Hyaluronsäure bei Hüftarthrose

Missing

Hyaluronsäure bei Hüftarthrose

Arthrosetherapie mit Hyaluronsäure

Orthopädiezentrum-Düsseldorf
AOZ Tagesklinik Düsseldorf
Ambulante minimal invasive Operationen
Grafenberger Allee 136
40237 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 66 60 06

Arthrose ist eine Verschleißerscheinung der Gelenke (Knie, Schulter, Sprunggelenk…), die zu Schmerzen führt. Gonarthrose
Hyaluronsäure ist Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und ist wesentlich für das Abdämpfen von Stößen, Schmierung des Gelenkes und Schutz vor Knorpelabrieb verantwortlich.

Altersbedingt verringert sich die Menge an Hyaluronsäure und damit ihre Funktion!
Durch Gabe von synthetischer Hyaluronsäure wird die Qualität der Gelenkflüssigkeit im betroffenen Gelenk wieder erhöht!

Therapieerfolge:

  • Linderung der Schmerzen
  • Schutz des Gelenk
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Kurze Behandlungsdauer (3-5 Injektionen)
  • keine Nebenwirkungen

Praxis für Chirurgie, D-Arzt, Chirotherapie, Neuraltherapie
Ärztliches Kompetenzzentrum Rückengesundheit
Dr.med. Hans-Jürgen Backhaus

Bruchstraße 13
40235 Düsseldorf
Tel.: 0211/66 60 63

Arthrosetherapie mit Hyaluronsäure

2010 © Medical-World GmbH | Impressum